Pflegelücke – Ergebnisse zum Suchbegriff

Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung leistet eine Grundversorgung – ähnlich der GKV Krankenversicherung. Zur Deckung der restlichen, tatsächlichen Kosten muss eigenes Vermögen eingesetzt werden. Diese Differenz nennt man Pflegelücke.

Wie viel eigenes Vermögen einzusetzen ist, hängt von Art / Umfang der Pflegeleistungen und Unterkunftskosten ab. Ist kein eigenes Vermögen vorhanden bzw. es wurde es bereits aufgebraucht, werden die Kinder zur Bezahlung herangezogen.

Risiko abfedern – die wichtigsten FAQs, Tipps Produkte rund um obiges Thema.

Schlagwortarchiv Pflegelücke

Beiträge

Senioren werden immer fitter

Versicherungsschutz für Senioren

/
Senioren in Deutschland werden immer fitter! Das berichtet der…
Vorsorgevollmacht - so bleiben Sie selbstbestimmt

Vorsorgevollmacht - so bleiben Sie Selbstbestimmt

/
Wenn ein Mensch selbst nicht mehr entscheiden kann Schon in…

Portfolio Einträge

Pflegeversicherungen